Detailansicht

18-08
Säntisturnhalle Arbon

Ansicht Süd-West

Innenansicht Turnhalle

Entwurfsansatz

Der Entwurf basiert auf der Idee, in Anlehnung an die bestehenden Gewerbebauten, ein lan-ges schmales Gebäude zu erstellen. Auf dieser Konzeptidee aufbauend konnte der ostseitige Grenzabstand von fünf Metern eingehalten werden. Dieser Mehrabstand kommt den ostseitig angeordneten Schulungszimmern im Obergeschoss zu Gute.

Der monolitische Kubus reiht sich in die bestehende Situation der Gewerbebauten ein und be-reichert das Quartier als Bindeglied zwischen Gewerbe- und Wohnbauten. Ein einziger Ein-schnitt an der Südwestfassade bildet den Eingangsbereich, welcher den Besucher zum Betre-ten einlädt.
Die liegende Holzschalung der Fassade unterstützt die einfache, langgezogene Form des Kör-pers und gibt ihm eine zusätzliche Ruhe.
In der Binnenräumlichen Anordnung der Schulungsräume wurde streng darauf geachtet, dass möglichst kurze, grosszügige Korridore entstehen.