Geschichte

Geschichte

1978 legte Konrad Häberlin mit der Gründung der Häberlin AG ein solides Fundament, auf dem ein dynamisches Unternehmen entstand. Der Firmensitz Müllheim beschäftigt rund 30 Mitarbeitende und Lehrlinge aus verschiedenen Fachbereichen, die dank langjähriger Firmentreue für Kontinuität und Stabilität sorgen. Seit dem Sommer 2014 hat die Geschäftleitung Unterstützung durch Yves Häberlin erhalten. Mit der neuen Generation kommen auch neue Visionen und Ideen zur Umsetzung. 

Die Firma arbeitet eng mit ortsansässigen Unternehmungen und Handwerksbetrieben zusammen, um damit die Region zu stärken. Mit einem jährlichen Auftragsvolumen von 60 bis 100 Millionen, plant, baut und verkauft die Häberlin AG Objekte für die unterschiedlichsten Bedürfnisse.

Dem Fortschritt verpflichtet, gelangen in Architektur und Generalplanung modernste Hilfsmittel wie CAD- und Planungsinstrumente zum Einsatz. Im Jahr 1998 hat die Häberlin AG das Qualitätsmanagement-System ISO 9001 eingeführt und die Prozesse seither kontinuierlich verbessert. Nicht zuletzt dank der ständigen Erneuerung steht der Name Häberlin AG für Erfahrung, klare Werte und erstklassige Leistungen.